Das sind wir

Daniela Chirici
Vor der Geburt unserer Kinder habe ich als Krankenschwester gearbeitet.Ich bin Mutter von zwei Kindern und unser ältester Sohn Kilian ist von ADHS betroffen.Durch die spezielle Veranlagung von Kilian
Alexandra Caroline Koch
Ich bin am 30.09.1985 São Paulo-Brasilien geboren und bin im Alter von 11 Jahren gemeinsam mit meiner Mutter in die Schweiz gezogen.Von Beruf bin ich Fachfrau in Finanz- und Rechnungswesen. Meine
Armin Stadelmann
Geboren am: 09.02.1973 Ich bin seit September 2012 alleinerziehender Vater von 2 Söhnen (10.07.2008, 10.12.2002). Ich habe bei meiner Trennung erfahren und erlebt, dass es zwingend
Niels Gebraad
22.01.1967. Physiotherapeut mit Schwerpunkt Neurologie. Betreiber eines Fitnesszentrums und Physiotherapie. Auf Basis meiner Patientenerfahrung und durchgemachtes sehe ich mich in einer Rolle als
Ruedi Würgler
Ruedi Würgler, 3.7.65, Unternehmensberater Risikomanagement und Gemeindeammann, aktiv im regionalen Gemeindeverband v. 26 Gemeinden, Entwicklungsträger, verh. 2 Jungs, Pragmatiker.Meine Rolle ist
Sarah Jane Bürge
geboren in Wil am 25.4.1985, aufgewachsen zwischen Bergidylle und Kinderheim. Ich zog früh aus in die Welt und hatte verschiedene Jobs - von Damenschneiderin bis zur kompletten Konzeption eines
Silvia Widmer
Silvia Widmer, geboren am 1.6.1971. Ich bin eine alleinerziehende Mutter von zwei Schulpflichtigen Jungs. Beruflich bin ich im kaufmännischen Bereich tätig und habe eine Weiterbildung zur
Walter Hilfiker
Walter Hilfiker, Jahrgang 1948 Wassermann. Architekt HTL, Führen von kleinen Fachverbänden, dipl. Kaufmann und Fachmann für Sicherheit VSSU, Rentner.Deutsch Muttersprache, französisch u. englisch

Was wir Schätzen

  • Die Menschenrechte, Kinderrechte (KRK) und die Grundrechte der Bundesverfassung: Sie schützen ein achtungsvolles Leben für die in der Schweiz lebenden Menschen.

  • Menschen, welche sich für andere ohne Eigennutz einsetzen, damit jeder in der Schweiz lebende Mensch sich entfalten kann.

  • Ehrliche Persönlichkeiten, welche einen Teil ihres Lebens offenlegen und auch dem Gegenüber ein wertes Leben zugestehen.

Unsere Visionen

  • Eine Gesellschaft, die ihre Verantwortung nicht einfach nur an Fachpersonen abgibt, sondern sich gegenseitig für ein gutes Zusammenleben einsetzt und hilft.
  • Eine Rechtssprechung, welche die Menschenrechte, Kinderrechte und die Grundrechte als oberstes Gut anerkennt und anwendet.
  • Eine Politik, welche den Spagat zwischen wirtschaftlich Mächtigen und allgemeiner Bevölkerung auch für die "weniger bedeutenden Einwohner" gewinnbringend schafft.